Tiere in Not

Ihr Leben liegt in unseren
Händen, sei Teil
der Veränderung!



Tiere in Not
Für alle Tiere ohne Ausnahme

Dir gewidmet, Tierliebhaber, mit Liebe und ohne Urteil.

Tiere in Not - Tierquälerei - Veganismus ist Gerechtigkeit
Tiere in Not - Tierquälerei - Veganismus ist Gerechtigkeit
Tiere in Not, Opfer des Menschen

Tiere in Not. Jeden Tag werden unzählige Tiere durch fehlendes Bewusstsein und Ignoranz völlig unnötig misshandelt, grausam gefoltert und für unser vermeintliches “Wohlergehen” getötet, sowie, um unseren Genuss zu befriedigen…

Diese unschuldigen Wesen werden in geringerem oder größerem Maße ihrer natürlichen Freiheit beraubt, jener Freiheit, die wir in diesen gegenwärtigen Zeiten ein wenig mehr wertschätzen lernen … sie werden benutzt, um uns zu ernähren, uns zu kleiden, uns zu waschen, uns zu schminken, um unsere Häuser und Kleidung zu reinigen, um Spaß zu haben … Wir erkennen nicht das große Leiden, das wir ihnen antun, und wir erkennen nicht, dass ihr Leiden dazu beiträgt, den Planeten zu zerstören und uns selbst zu zerstören …

Es ist Zeit, dass wir uns gemeinsam bewusst werden, dass wir weder ihr Fleisch noch ihre Haut brauchen, noch ihre Federn oder irgendetwas, dass aus ihrem Sein kommt … es gibt andere Alternativen, die nicht nur nicht zu diesem schrecklichen Leid beitragen und weder deine Gesundheit noch die Umwelt zerstören.

 

Jeden Tag werden unzählige Tiere durch fehlendes Bewusstsein und Ignoranz völlig unnötig misshandelt, grausam gefoltert und für unser vermeintliches “Wohlergehen” getötet, sowie unser Vergnügen zu gewährleisten…

Diese unschuldigen Wesen werden in geringerem oder größerem Maße ihrer natürlichen Freiheit beraubt, jener Freiheit, die wir in diesen gegenwärtigen Zeiten ein wenig mehr wertschätzen lernen … sie werden benutzt, um uns zu ernähren, uns zu kleiden, uns zu waschen, uns zu schminken, um unsere Häuser und Kleidung zu reinigen, um Spaß zu haben … Wir erkennen nicht das große Leiden, das wir ihnen antun, und wir erkennen nicht, dass ihr Leiden dazu beiträgt, den Planeten zu zerstören und uns selbst zu zerstören …

Es ist Zeit, dass wir uns gemeinsam bewusst werden, dass wir weder ihr Fleisch noch ihre Haut brauchen, noch ihre Federn oder irgendetwas, dass aus ihrem Sein kommt … es gibt andere Alternativen, die nicht nur nicht zu diesem schrecklichen Leid beitragen und weder deine Gesundheit noch die Umwelt zerstören.

Tiere in Not - Tierquälerei - Veganismus ist Gerechtigkeit
Tiere in Not - Tierquälerei - Veganismus ist Gerechtigkeit
Tiere in Not, Opfer des Menschen

Wir sind empört, wenn Tiere, die von uns als Haustiere akzeptiert werden, wie Hunde und Katzen, in anderen Ländern mit unterschiedlichen “Kulturen” grausam gefoltert werden. Wir erkennen nicht, dass wir an ähnlichen Grausamkeiten mit anderen Tiere teilnehmen, die genauso wunderbar und empfindungsfähig sind, die Emotionen und Gefühle haben, so genau wie unsere geliebten Katzen und Hunde … aber ALLE, egal welche Art, Rasse, Größe, Farbe … ALLE sind Lebewesen, die fühlen, alle wie wir, weil wir auch Tiere sind.

Die Kuh, das Schwein, der Fisch, das Huhn, das Insekt, alle … alle haben Gefühle wie dein Hund, wie deine Katze, wie jedes Tier, das dein Leben teilt und das du liebst …wie du… 

Wenn du meine Seite besuchst und diesen Text hier liest, liegt es wahrscheinlich daran, dass du Tiere magst. Ich schätze und bedanke mich für deinen Beitrag und deine Zuneigung zu ihnen und lade dich ein,  Bewusstsein zu entwickeln, Teil der Veränderung zu sein und nicht dazu beizutragen, das Leid an unseren Geschwistern -den Tieren-, an unserem Planeten und an uns selbst zu fördern. Weil WIR ALLE EINS SIND… Wenn man Leid an seiner Umwelt verursacht, verursacht man Leid an sich selbst.

DANKE, dass du diese Texte gelesen hast und fühle dich frei, diesen Text gerne in meinem Namen zu teilen. 

Nimmst du mit an der Änderung teil? Tiere brauchen uns, der Planet braucht uns … DEINE GESUNDHEIT wird es dir sehr danken …

Für die Entwicklung deines Bewusstseins, empfehle ich dir folgende Filme: 

*** Gesundheit: Gabel statt Skalpell

*** Umwelt: Cowspiracy – Das Geheimnis der Nachhaltigkeit

*** Ethik: Earthlings 2.0.

“Für das Wohl der Tiere”

Cristina

Wie kannst du Tiere in Not helfen?

Hier sind einige grundlegende und einfache Ideen oder Schritte unter vielen anderen, die ich erwähnen könnte:

    • Stoppt den Konsum von Produkten tierischen Ursprungs, die unseren Tierbrüdern, dem Planeten und deiner Gesundheit schaden.
    • Ernähre dich auf pflanzliche und natürliche Weise.
    • Hört auf, Pelz, Leder, Federn oder Kleidung zu tragen, die Tierreste enthält.
    • Tragt natürliche Stoffe aus Baumwolle, Leinen und ähnliche Stoffe möglichst aus biologischem Anbau, die den Tieren, der Umwelt und deiner Haut gerecht werden.
    • Hört auf mit Kosmetika, Reinigungs- und Waschmitteln, das an Tieren getestet wurde oder Bestandteile von Tieren enthält.
    • Verwendet natürliche und ökologische Produkte, die deine Haut, dein Zuhause oder die Umwelt nicht verschmutzen.
    • Minimiere den Kunststoffverbrauch … der die Umwelt, die Tiere und deine Gesundheit schädigt …
    • Lerne deine Tierbrüder zu verstehen, um ihnen ein Leben in voller Würde zu ermöglichen.
    • Pass auf dich auf, liebe dich und respektiere dich selbst … nur wenn du dir selbst hilfst, kannst du anderen helfen …

Mit viel Liebe 

“Für das Wohl der Tiere”

Cristina

Kontaktiere mich wenn du einen persönlichen Lehrer benötigst, weil du wirklich aus deiner Komfortzone herauskommen willst und dich dazu verpflichten möchtest, auf einen natürlichen veganen Lebensstil umzusteigen, welcher nicht nur sehr gut für deine Gesundheit ist, sondern um so mehr für diese schönen beispielhaften Wesen – die Tiere – und ist die einzig wirkliche Art unsere Umwelt sowie unseren Planeten nachhaltig zu schonen. 

Veganes natürliches Leben - (Für die Tiere in Not).
Tiere in Not - Tierquälerei - Veganismus ist Gerechtigkeit - Erzengel Ariel - Engel der Tiere